• Weinverkostung - Oliver Bock

    Hier verkostet der Weinschmecker. Er bewertet, lobt und kritisiert, was ihm auf die Zunge kommt und er veröffentlicht im Weinblog auszugsweise seine Degustationsnotizen und Weineindrücke sowie seine Weinerlebnisse auch außerhalb des Rheingaus.

Lissabon

ist für alle Weinschmecker eine Reise wert. Eine architektonisch beachtenswerte Stadt, in Erinnerung bleibend durch den rührenden Fado-Gesang (immaterielles Weltkulturerbe), kunstvolle Wandkacheln an jeder Ecke, imposante Bodenfliesen unter den Füßen, Pudding-Törtchen an jeder Ecke, die nostalgische Straßenbahn, die Aufzüge… und natürlich den Wein. Wir haben die Stadt erkundet und mit der Metro, dem Bus, dem Aufzug, der Fähre, dem Schiff und natürlich viel zu Fuß die besten Weinbars gesucht und zumindest einige gefunden. Meine Empfehlungen:

BA Weine Bar do Bairo Alto … ist an erster Stelle zu nennen. 16 Sitzplätze, perfekte Beratung, Riesenauswahl, dazu nette kleine Gerichte. Gutes Konzept: Man entscheidet sich für eine Preisrage und bekommt 3 Weine zu verkosten, von denen man sich nur für einen entscheiden muss…. Hier wird portugiesischer Wein gelebt!

Lisbon Winery … tolles Ambiente, aufmerksamer Service, gute Auswahl… hier verkostet und speist es sich formidabel, hingehen!

The Old Pharmacy Wine Inn …. Eng, gemütlich, gute Weinauswahl, klasse Schinken- und Käseplatten… und erst die gegrillte Chorizia….

Tabuas Porto Wine Tavern … mitten in der Altstadt, sehr gemütlich, auf Portwein spezialisiert, aber auch sonst mit ein paar guten Tropfen!

By the Wine – eine Art Gutsschänke von Foncesca… hier ist alles hip, trendy, lange Bar, der besten Platz für zwei ist am Tresen, die Weinauswahl ist limitierter als in den oben genannten, dafür die Speisenauswahl etwas größer… hier trifft sich das junge Lissabon auf ein Glas… reservieren!

Instituto do Vinho do Porto ist natürlich ein Muss: Feine Auswahl von Portweinen unterschiedlicher Jahrgänge und Herkünfte, stilvolle Oase im sonst quirligen Viertel Bairo Alto

… und ja, das ist natürlich noch längst nicht alles, was Lissabon in dieser Hinsicht zu bieten hat, für die Winebar do Castelo hat es leider nicht mehr gereicht, auch nicht für das Verkostungszentrum von Vini di Portugal direkt am Ufer und nicht für die Enoteca do Belém, da müssen wir wohl nochmal wiederkommen….