Der Autor

Oliver Bock ist seit 2003 der „Rheingauer Weinschmecker“. Geboren 1961 am Rande der badischen und württembergischen Weinlande. Nach dem Studium der Politikwissenschaften, Soziologie und Kommunikationswissenschaft an den Universitäten Bamberg und Cambridge wandte er sich ganz dem Journalismus zu. Nach journalistischen Praktika bei Presse, Werbung, Wissenschaft und Hörfunk sowie einem  Volontariat bei der "Braunschweiger Zeitung" wechselte der Diplom-Politologe als Redakteur zur "Augsburger Allgemeinen" und anschließend als stellvertretender Leiter einer Bezirksredaktion zur "Offenbach-Post". Seit 1992 Redakteur der F.A.Z., seit 1996 F.A.Z.-Korrespondent mit Sitz in Eltville und unter anderem zuständig für Weinbau und Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Umwelt. Ausgezeichnet mit diversen Journalistik- und Publizistikpreisen, unter anderem des Deutschen Weininstituts (DWI) und der Prädikatsweingüter (VDP). Autor mehrerer Weinführer und Porträts deutscher Weinregionen sowie gelegentlich Mitglied in nationalen und internationalen Verkostungsjurys.