Rheingauer Wein beim DFB-Heimspiel

Das DWI meldet: Die neue Weinkollektion des DFB für die Business- und Hospitalitybereiche der Länderspiele im eigenen Land steht fest.   Sie umfasst eine Auswahl von 26 Top-Weinen aus den deutschen Anbaugebieten, die nach einer bundesweiten Ausschreibung des Weininstituts aus über 400 eingesandten Proben vom DFB ausgewählt wurden. Auf den Heimspielen der DFB-Herren­nationalmannschaft werden die Weine von Sommelier Arno Steguweit an […]

VDP. Grosses Gewächs.

Kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart am 1. September haben die knapp 200 VDP-Mitgliedsbetriebe ihre trockenen Spitzenweine vorgestellt. Nicht nur Weine, die aus Deutschlands Paradesorte Riesling gekeltert wurden, sondern auch weiße und rote Burgunderweine, Silvaner und Chardonnay. Insgesamt immerhin 464 Weine aus allen 13 deutschen Anbaugebieten, die in knapp 400, als „Große Lage“ klassifizierten, Weinbergen herangewachsen […]

Rheingau Großes Gewächs

Aus dem Ersten Gewächs ist 20 Jahre nach dem Start 1999 das Große Gewächs (RGG) geworden. Im Festsaal des Wiesbadener Rathauses stellten 23 Nicht-VDP-Weingüter den  RGG-Jahrgang 2018 vor. RGG 2018 Über die Hintergründe des Wechsels vom EG zum RGG hatte ich schon vor einiger Zeit berichtet (siehe http://rheingauer-weinschmecker.de/?p=145), nun also das Ergebnis. Ich habe alle […]

Kleine Reise zum Chianti Classico

2016 Chianti Classico DOCG (BIO) Badia a Coltibuono recht leicht, aber auch unreif wirkend. Die Säure wirkt grün und nicht eingebunden, grasige, kräuterige Notgen, dabei eine unangenehme Schärfe entwickelnd… alles andere als ein Schmeichler, kein Trinkfluss, 85 WSP (=Weinschmeckerpunkte) 2016 Chianti Classico DOCG (BIO) Rocca di Montegrossi expressive Frucht am Gaumen, deutliche Tannine, dabei eine […]

Weinwoche-Impressionen

Ein paar Impressionen von der 44. Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden: 10 Tage, 97 Weingüter, geschätzt 1200 verschiedene Weine, 3 Bühnen, 49 Live-Bands, 22 Imbiss-Stände, 1 Wasserstand, gute Stimmung, das ist das wohl schönste Weinfest überhaupt…. und was fiel mir im Glas auf? Weingut Ott, 2018 Riesling Kabinett trocken… natürlich erstmal ein süffiger Wiesbadener Schoppen zum […]

Die Kunst der Cuvée

Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petite Verdot, Sangiovese, Malbec… großartige Rebsorten, aus denen exquisite Weine gekeltert werden können. Die Kunst aber ist die Cuvée, wenn sich die Summe des großen Ganzen zu einem Weinkunstwerk verdichtet. In meiner Verkostungsrunde haben wir kürzlich einige Meisterstücke dazu verkostet… De Toren: 2015 Fusion V. – ich habe das Weingut […]

Kaisersteinfels!

313 Meter über dem Meeresspiegel schaue ich hinunter auf den Kaisersteinfels. Ein erhabener Platz. Hinter mir verläuft der heute einsame Rheinsteig, gegenüber mündet die Nahe in den Rhein. Der Blick geht weiter über den Binger Scharlachberg hinaus bis zum fernen Donnersberg. Und doch gilt die Aufmerksamkeit dem Zalto-Glas in der Hand. Denn nirgendwo lässt sich […]

Seitensprung in Sachsenhausen

Endlich mal wieder in Sachsenhausen, und dann dank guter Freunde eine Einladung zur professionellen Ebbelwoi-Tour mit humorvollem Führer in schönstem Frankfurterisch… klasse. Natürlich weiß jeder erfahrene Fan von „Ebbelwoi“-Gottvater Andreas Schneider und seinem Obsthof schon, welch weites Feld das Traditionsgetränk bietet, vom kernigen Basis-Schoppe im Bembel hin zum Edelgetränk im Zalto-Weinglas. Diese Spanne bot sich in […]

Aus dem Verkostungstagebuch

Neues von Eltz Während sich im verwaisten Langwerther Hof noch keine Anzeichen erkennen lassen, wohin die Reise der Käufer Jökel-Brüder geht und bei der Ruine der alten Staatsweingüterkellerei immerhin Gerüste von neuem Schwung beim Umbau zum Hotel zeugen, geht es auch bei Eltz langsam voran. Das einst führende Rheingauer Weingut saniert den sogenannten Viktorbau und […]