Chardonnay im Rheingau

Die „Mariannenaue“ ist mit 84 Hektar die größte Insel im Rhein und seit jeher Privatbesitz. Vor etwa 10.000 Jahren entstand diese eiszeitliche Ablagerung der bayerischen Kalkalpen. Wer einen Spaten nimmt und in die Tiefe gräbt, stößt auf typisch-weißen kalkhaltigen Tonmergel. Seit ein paar Jahren gehört der ungewöhnlichste Weinberg des Rheingaus der Pfälzer Winzerfamilie Lergenmüller, die […]